focusgroups.io | Online Fokusgruppen

Online Fokusgruppen und ihre Herangehensweise

Anfangs steht immer ein bestimmtes Ziel bzw. die Bestimmung einer klar festgelegten Intention im Vordergrund. Warum soll eine Fokusgruppendiskussion durchgeführt werden? Welche Erkenntnisse möchte man daraus gewinnen? Welche Veränderungen sollten dann vorgenommen werden? (mehr dazu hier).

Um innerhalb einer Online Fokusgruppe Antworten auf die Problematik zu erhalten, muss zuerst ein Moderationsleitfaden sowie bestimmte Fragen, die man seinen potentiellen Kunden stellen möchte, definiert werden. Ziel einer Online Fokusgruppe ist es, in kürzester Zeit mit geringen Kosten die Vielfalt der Positionen und Perspektiven, Meinungen und Empfindungen der realen Kunden zu erfassen. 

Die richtigen Teilnehmer einer Online Fokusgruppe

Um das Ziel einer Remote Fokusgruppe zu erreichen, ist eine bewusste Zusammenstellung der Teilnehmer notwendig. Mit welcher Auswahl der Teilnehmer schaffe ich eine optimale Gruppeninteraktion und somit die Entwicklung einer perfekten Gruppendynamik. Sollte die Teilnehmer eher homogen sein oder heterogen sein? Die Gruppengröße einer Online Fokusgruppendiskussion sollte maximal 6 – 8 Teilnehmer beinhalten. Bei dieser Größe ist es möglich eine angenehme Kommunikation unter den Teilnehmern herzustellen. Jeder hat die Möglichkeit zu Wort zu kommen und sie sind einfacher zu organisieren sowie moderieren. Ziel ist es wie bereits oben schon erwähnt die Vielfalt von Perspektiven, Meinungen und Empfindungen sein.

Steuerung der Diskussion

Damit die Fokusgruppendiskussion nicht aus dem Ruder läuft nimmt der Moderator bzw. die Moderatorin eine entscheidende Rolle ein. Sie leitet und steuert während der Teilnehmer-Diskussion die Kommunikation. Jedoch muss der Moderator neutral, offen und sachkundig sein.

Ziel des Moderators/ der Moderation ist es, den Dialog immer wieder auf die Intention zurückzuleiten und durch die Diskussion die Customer Insights – konkrete Meinungen, Wünsche, Einstellungen zu bekommen. Egal ob über das Shopdesign, Werbemittel, Logos, Ideen oder Konzepte diskutiert werden.

Auswertung der Gruppendiskussion

Die Durchführung einer Online Fokusgruppendiskussion erstreckt sich über 4 – 5 Tage. Im Nachgang an die Teilnehmer-Diskussion werden die Meinungen und die Vielfalt der Positionen ausgewertet und die Schlüsselaussagen kategorisiert. Die umfangreiche Auswertung wird dann mit dem Kunden besprochen und zusammen Handlungsmaßnahmen erarbeitet.

Gerne unterstützen wir Sie. Unser Service: Online Fokusgruppen

 

Anwendungsbeispiel einer Fokusgruppendiskussion