focusgroups.io | Online Fokusgruppen

Qualitative Marktforschung im Internet betreiben - mit Online-Fokusgruppen!

Fokusgruppe

Marktforschung ist seit jeher eine der wichtigsten Disziplinen, um Einstellungen und Denkweisen alter und neuer Kunden zu analysieren. Während traditionelle Marktforschung mit Kundenbefragung eher aufwändig und zeitintensiv war, bietet die Digitalisierung neue Ansätze, um preiswert Einblicke in das Verbraucherverhalten zu gewinnen. Als eines der wichtigsten Werkzeuge bieten Fokusgruppen Möglichkeiten und Erkenntnisse, die durch Einzelinterviews nicht gewonnen würden. Die Durchführung von Fokusgruppendiskussionen im Internet lässt sich besonders kostenbewusst anwenden, um qualitative Marktforschung online zu betreiben.

 

Welche Vorteile weist qualitative Marktforschung online auf?

Wie bei der herkömmlichen Nutzung von Fokusgruppen stellt die Onlinemethode Kleingruppen von vier bis zwölf Personen zusammen. Diese werden zu aktuellen Produkten, Markttrends und weiteren Punkten von Interesse befragt, wobei die Diskussion in der Fokusgruppe gruppendynamische Entwicklungen aufweist. Dies sorgt für Einblicke in Kundenvorlieben und schafft neue Ideen, Produkte, Services und Kampagnen zu optimieren.

Erster Schritt des Verfahrens ist der intelligente Aufbau der Fokusgruppe, um möglichst viele Einflüsse in eine Diskussion einzubinden. Ihr Unternehmen legt alleine oder mit Hilfe eines professionellen Partners ein Befragungskonzept fest, das in Form eines Gruppeninterviews eingesetzt wird. Die Antworten und hieraus entstehenden Gruppendiskussionen werden erfasst und im Sinne der Marktforschung ausgewertet, um tiefere Einblicke in die befragte Zielgruppe zu gewinnen.

 

Online Fokusgruppen als wichtiges Werkzeug

Mit der Online Fokusgruppen Methode ergeben sich für Fokusgruppen Möglichkeiten, die bislang aus Zeit- oder Kostengründen scheiterten. Die Zusammenstellung geeigneter Gruppen ist schnell durchgeführt, durch den ortsunabhängigen Charakter lassen sich einfacher Termine für die Gruppenbefragung finden. Hiermit sprengen online Fokusgruppen Grenzen und Zeitvorgaben, die diese klassische Methode der Marktforschung oft wenig praktikabel machte.

Die Auswertung von Fokusgruppendiskussionen ersetzt das klassische Einzelinterview zwar nicht, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung. Die Diskussionen schaffen keine detaillierten Einblicke in das Verhalten einzelner Konsumenten, lassen jedoch grundlegende Entwicklungen aktueller und neuer Zielgruppen erschließen. Damit weisen auch in der Online-Variante Fokusgruppen Grenzen auf, ihr nützlicher Charakter geht jedoch über die bislang etablierte Form der Durchführung hinaus.

 

Mit der Online Fokusgruppen Methode neue Erkenntnisse gewinnen

Um Online Fokusgruppen sinnvoll für Ihre individuelle Marktforschung zu nutzen, vertrauen Sie auf einen erfahrenen Partner in der Abwicklung von Fokusgruppendiskussionen im Netz. Mit Software wie Remote Focusgroups der Shoplupe GmbH entscheiden Sie sich für ein zeitgemäßes und vielseitiges Hilfsmittel, zu dem Ihnen der Dienstleister eine umfassende Beratung und Hilfe zusichert. Von der Zusammenstellung und Entlohnung der Gruppen bis zur Auswertung von Fokusgruppendiskussionen erhalten Sie hier sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand. Qualitative Marktforschung wir so für Ihr Unternehmen einfacher denn je.

 

 Möglichkeiten und Grenzen von Fokusgruppen erkennen!